Fensterbänke2017-04-30T13:16:08+00:00

Burgtal Naturstein bietet jede Art von natürlichen und künstlichen Oberflächen zur Herstellung von Fensterbänken.

Die Fensterbank ist ein wichtiges Element der modernen Ästhetik für Innen & Außen.

KREATIVE PLANUNGSIDEEN

Nicht jeder Naturstein oder Kunststein ist als Fensterbank für den Außeneinsatz geeignet. Granit ist das härteste natürliche Produkt auf dem Markt und wird deshalb für Fensterbänke im Außeneinsatz verwendet. Wegen seiner schönen Farben und Körnung wird es oft in kalten und nassen Umgebungen eingesetzt, da es jedem Wetter standhält.

Für den Inneneinsatz gibt es keine Grenzen, es stehen Ihnen alle Natursteine und Kunststeine zur Verfügung.

RESISTENTE OBERFLÄCHE

Natursteine sind wasserfest und unempfindlich gegen jegliche Naturgewalt des Wetters.

UV BESTÄNDIGKEIT

Natursteine sind gegen die UV-Strahlung beständig und behalten Ihre Farben so wie am ersten Tag.

HITZE & FEUERBESTÄNDIG

Natursteine sind Hitze und Feuerbeständig und können sehr hohen Temperaturen widersetzen.

Aufmaß Ihrer Fensterbank

Die Bearbeitung von Naturstein ist umfassender als bei anderen Materialien und benötigt spezielle Maschinen. Daher ist die nachträgliche Bearbeitung Vorort fast unmöglich.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass die Fensterbank genau ausgemessen wird. Dies macht in der Regel unser Aufmaßtechniker um Fehlerquellen zu unterbinden. Damit der Aufmaß millimetergenau ist nutzt unser Aufmaßtechniker ein digitales Messgerät.

Einbau Ihrer Fensterbank

Der Einbau der Fensterbank ist einfach. Die perfekt auf Maß zurechtgeschnittene Fensterbank wird zu Ihnen angeliefert und muss von lediglich eingebaut werden.

Auf Wunsch stehen Ihnen unsere Fachmonteure gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Pflege von Fensterbank

Wir empfehlen für die Pflege und Werterhaltung einen Natursteinreiniger zu verwenden. Natursteinreiniger sind mildalkalisch und säurearm und greifen das Material nicht an.

Kunststeine benötigen weniger Pflege, sollten aber auch nur mit mildalkalisch und säurearmen Putzmitteln gereinigt werden. Sie dürfen nicht imprägniert werden.